Der Elektromäher AL-KO Comfort 40 E ist ein oft gekaufter Rasenmäher. Lesen Sie in unserem Bericht was den Rasenmäher ausmacht.

AL-KO 112858 Comfort 40 E
Vorteile

  • Starker 1.400W Motor
  • Einstellbare Schnittbreite (40cm)
  • Variable Schnitthöhe (28-68cm)
  • Große Auffgangbox (43 l)
  • leichtes Tragen durch Tragegriff
  • ergonomisch geformte Komfortgriffe
  • geräuscharmer Motor

Nachteile

  • Hebel für die Höhenverstellung ist nur locker befestigt
  • Schweres Einsetzen des Fangkorbes nach dem Ausleeren
  • Druckpunkt zum Starten lässt sich nicht leicht betätigen

Features und Funktionen des Rasenmähers

Mit einer Motorenleistung von 1400 W und einer 40cm Schnittbreite ist der AL-KO Elektro-Mäher ein gefragter Rasenmäher. Die Schnitthöhe lässt sich zwischen 28 und 68cm einstellen. Eine Auffangbox fasst 43l Volumen. Bei dem Comfort 40 E handelt es sich um einen benutzerfreundlichen und kraftvollen Elektromäher. Der Rasenmäher verfügt über eine 3-in-1 Funktion. Das Gerät ist sowohl für das Mähen, als auch für das Fangen und Mulchen verwendbar. Für ein ermüdungsfreies Arbeiten sorgt eine mehrfach einstellbare verstellbare Holmenhöhe. Geeignet ist der Rasenmäher für Rasenflächen bis 600m². Mit 19,2kg ist der Mäher zwar nicht ganz leicht, lässt sich aber dennoch problemlos tragen und platzsparend verstauen. Der Fangkorb ist abnehmbar und die Holme sind klappbar.

AL-KO 112858 Comfort 40 E-2

Vorteile: Das gefällt Amazon-Kunden am Comfort 40E

Kunden geben an, dass der Aufbau kinderleicht sei. Das Messer habe einen ausreichenden Schliff und das Schneidebild sei vorbildlich. Der Tragegriff wird als sehr positiv bewertet, da er ein müheloses Tragen des 19,2kg schweren Mähers erleichtert. Besonders wenn verschiedene Untergründe zu mähen sind, zeichnet sich der Comfort 40E durch ausgezeichnete Leistung aus. Nicht zuletzt der 1.400 W Motor sorgt für eine angenehme Arbeit, sondern auch die einstellbaren Holme. Die ergonomisch geformten Komfortgriffe sorgen bei den Kunden für eine angenehme Körperhaltung. Die 40cm breite Schneidefläche sorgt für ein optimales Schneidebild, selbst bis an den Rand von Mauern oder Bäumen. Ein Nachschneiden sei kaum notwendig. Der Fangkorb lässt sich zum Entleeren leicht entfernen. Die Motorengeräusche werden als nicht großartig störend wiedergegeben. Kunden bewerten die 3-in-1 Funktion des Mähens, Auffangens und Mulchens als sehr positiv.

Nachteile

Bei größerer Belastung lösen sich die Räder schnell. Der Hebel, mit dem die Höhenverstellung eingestellt wird, löst sich schnell und gerne von alleine, da er nur locker einrastet. Der Fangkorb lässt sich nach dem Ausleeren nicht problemlos wieder einsetzen. Der Druckpunkt zum Starten des Gerätes sei tiefliegend und nur mit starken Druck zu betätigen.

Testberichte

  • Stiftung Warentest hat eine Bewertung von 2,5 (gut) abgegeben.
  • Auf Testberichte.de wird der Mäher ebenfalls mit einer Testnote von 2,5 bewertet.

Fazit zum AL-KO Elektro-Rasenmäher

Wer einen preiswerten hochmotorigen Elektrorasenmäher sucht (für weitere Modelle besuche unsere Hauptseite), der eine breite Schnittfläche hat und eine verstellbare Schnitthöhe, der sollte dieses Gerät in die engere Auswahl ziehen. Zwar gibt es das ein oder andere negativ bewertete Kriterium, dennoch ist immer abzuwägen, was einem wichtig und was nicht so wichtig ist. Wenn gleich der Mäher mit 19,2kg nicht unbedingt der leichteste ist, lässt er sich trotzdem problemlos dank einem Tragegriff transportieren. Das Schnittbild des Rasens ist sauber. Die ergonomisch geformten Komfortgriffe, die für ein angenehmeres Arbeiten sorgen, sind besonders positiv zu betrachten. Die 3-in-1 Funktion ist ein weiteres Kriterium, das für den Rasenmäher spricht.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*